suchen
 
Seite drucken
   
Passive Schürzen-Ölsperre BO-35 ASTM

Passive Ölsperre, horizontal (Eingrenzungssperre), Schwimmkörper horizontal angeordnet

 

Die BO-35 ASTM Sperre besteht aus einem Auftriebskörper, einer flexiblen schürzenähnlichen Sperrwand, einem galvanisiertem Stahlseil als oberes Zugelement und zusätzlich angebrachten Gewichtselementen (galvanisierte Stahlkette) als untere Zugverbindung. Der Auftriebskörper ist eine mit Luftschaum gefüllte Kammer und sorgt neben dem Eigenauftrieb der Sperre für die Stabilität der Schwimmlage. Die Sperre kann durch die seitlichen Verbindungselemente mit weiteren Sperren gekoppelt und somit auf das notwendige Maß verlängert werden. Die BO-35 ASTM Sperre erfüllt alle erforderlichen Bedingungen hinsichtlich Funktionsweise, Materialeigenschaft und Handhabbarkeit.

 

 

Einsatzgebiet                                 Flüsse, große Kanäle, große Seen (bewegt), Häfen, Küstengewässer, offene Gewässer
Mindestwassertiefe, mm 1020
Verbinderhöhe, mm -
Höhe, mm 1060
Freibord, mm 380
Tauchtiefe, mm 680
Elementlänge, m 15; 30
Obere Zugverbindung: galvanisiertes Stahlseil
Untere Zugverbindung: galvanisierte Stahlkette

 

ArtikelPassive Schürzen-Ölsperre BO-35 ASTM, 15 m
Artikel-Nr.68.20.02
EAN/GTIN4052469002039
VEStück
Stück / VE1
Lieferzeit auf Anfrage
Preisauf Anfrage
*Für diese Produktgruppe nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Sie profitieren von unserer kompetenten Beratung.
Impressum | AGBs | Datenschutz